Ein Miteinander, eine Welt zu ermöglichen, die für alle funktioniert - das ist mein Antrieb. Orientierung, was mein Beitrag sein kann, finde ich in meinem eigenen, inneren Wachstum.

Meine professionelle Biographie beginnt als Journalist, als Moderator und Reporter, lokal wie international.

Später habe ich Reporter ausgebildet, Medienhäuser beraten, Organisationen entwickelt.

Heute liegt mein Fokus darauf, Transformationsprozesse mitzugestalten: die Menschen darin zu begleiten, zu stärken, zu unterstützen.

Das Leben kennt keine Abkürzungen. Jedes Ende ist aber ein Hinweis, dass der Weg woanders ist.